Einbetten
Code zum Einbetten des Videos:
X
Mag ich (284)


Weihnachtsbaum sicher im Auto transportieren

Sind die Äste schön gleichmäßig verteilt? Passt der Stern auf die Spitze? Und ist der Baum noch frisch? Bei der Weihnachtsbaumauswahl spielen viele Kriterien eine Rolle – aber selten die Größe des eigenen Autos.


Weitere Informationen

Häufig stehen Tannen-Besitzer nach dem Kauf vor ihrem Auto und vor der Frage, wie das Prachtexemplar nach Hause transportiert werden soll. Das Allianz Zentrum für Technik (AZT) hat in einem aktuellen Crash-Test die Gefahren des Weihnachtsbaum-Transports gezeigt.

In dem Allianz Crash-Test hat das AZT einen Auffahrunfall mit 50 km/h auf einen stehenden Pkw simuliert. Das Ergebnis: Ist der Baum auf dem Dachgepäckträger nur mit einem Gummiexpander (elastisches Seil mit Haken an beiden Enden) verzurrt, wird er nicht gehalten und fliegt vorneüber vom Dach – und gefährdet dabei die Insassen des vorausfahrenden Autos.

Tipps für den sicheren Transport gibt es auf www.allianzdeutschland.de

Kontakt und Filmdownload

Ansprechpartner

Christian Weishuber
Allianz Deutschland AG
Telefon: +49.89.3800-18169
E-Mail: christian.weishuber@allianz.de

Downloads

Download hochauflösendes Video
Benötigen Sie das Video in Fernsehqualität, so wenden Sie sich bitte direkt an den oben genannten Ansprechpartner.

Kommentare zu diesem Video

*Ihre E-Mail-Adresse dient nur der Verifikation und wird nicht auf der Website angezeigt.

› SafetyFirst.tv Kommentar-Spielregeln